Spastikerhilfe Berlin eG

SPENDEN  |   IMPRESSUM  |   INHALT  |   SUCHE:    

Umweltenergetische Sanierung

  • EU-Flagge
  • EFRE-Flagge Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Das Umweltprogramm – UEP – ist eines der wichtigsten Instrumente der Berliner Umwelt. Ausgestattet mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Berliner Landeshaushalt ermöglicht das UEP die finanzielle Unterstützung vielfältiger Aktivitäten zum Schutz unserer Umwelt. Seit dem Jahre 2001, dem Beginn des Programms, wurden 320 Projekte ganz oder teilweise aus dem UEP finanziert. Rund 127 Mio. Euro wurden dafür aufgewendet, davon ca. 57 Mio. Euro durch das Land Berlin, und das trotz der schwerigen Haushaltssituation in Berlin. 

Das Programm läuft nunmehr aus. Eine Fortsetzung in Form des UEPII wird es ab 2008 geben. (Auszug aus der Broschüre "Umweltentlastungsprogramm Berlin (UEP) 2000 bis 2006" der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz - Bilanz des UEP - Beispiele für erfolgreiche Förderpolitik)

Katrin Lompscher
Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz